Gesundheitsförderung

 

Wir engagieren uns in der Gesundheitsförderung in den verschiedensten Rollen – als BegleiterInnen, ForscherInnen, EvaluatorInnen oder TrainerInnen. In jeder Rolle sind die Grundprinzipien moderner Gesundheitsförderung die Leitlinien unserer Arbeit. Dazu gehört unter anderem, partizipativ und ressourcenschonend unter Einbindung aller wichtigen AkteurInnen und MultiplikatorInnen zu arbeiten, um den größten nachhaltigen Nutzen für die und mit den jeweiligen Zielgruppen zu erzielen.

Anna Schachner

Partizipation von Menschen mit Behinderung, Prozess- und Wirkungsevaluation (z.B. von Gesundheitsförderungsprojekten), Familiensoziologie; qualitative und quantitative Forschung (z.B. Lehrtätigkeit an der Universität Wien zu qualitativen Methoden der Sozialforschung)

Darstellung der Arbeitsschwerpunkte

Partizipation von Menschen mit Behinderung, Prozess- und Wirkungsevaluation (z.B. von Gesundheitsförderungsprojekten), Familiensoziologie; qualitative und quantitative Forschung (z.B. Lehrtätigkeit an der Universität Wien zu qualitativen Methoden der Sozialforschung)