Rund um Arbeit und Behinderung

Eine Broschüre für Arbeit suchende Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder Behinderung

 
Projektrolle
Kommunikation

Ziele

Im Jahr 1999 wurde vom Arbeitsmarktservice Österreich eine Informations-Broschüre für Arbeit suchende Menschen mit Behinderungen herausgegeben. Diese Broschüre enthielt u.a. umfangreiche Informationen zu Berufsmöglichkeiten, Ausbildungen, Förderungen, gesetzlichen Grundlagen und unterschiedlichen Serviceeinrichtungen. In der Zwischenzeit haben sich die Angebote und gesetzlichen Grundlagen für Arbeit suchende Menschen mit Behinderungen grundlegend geändert. Diesem Umstand solle durch eine Neuauflage der Broschüre Rechnung getragen werden.

Umsetzung

queraum. kultur- und sozialforschung ist für die Recherche, Analyse und schriftliche Umsetzung der Broschüre zuständig. Die Recherche erfolgt über das Internet und mittels vorhandener schriftlicher Dokumente (z.B. Broschüren, Handbücher, ...). Zudem werden mit ExpertInnen der nötigen Fachgebiete (gesetzliche Grundlagen, Fördermöglichkeiten, Serviceeinrichtungen, ...) Gespräche geführt. Die Rechercheergebnisse werden in der Folge analysiert und für die schriftliche Umsetzung aufbereitet.

Gemeinsam mit ExpertInnen des Betroffenen-Mainstreamings wird darauf geachtet, dass die Informationen tatsächlich nutzerInnenorientiert und praxisnah aufbereitet werden. Die schriftliche Umsetzung geschieht mit Unterstützung von externen ExpertInnen der integrativen Medienarbeit. Dadurch wird gewährleistet, dass die Informationen in einer geeigneten, barrierefreien Weise für Arbeit suchende Menschen mit Behinderungen dargestellt werden.

Ihr/e AnsprechpartnerIn