„Ich bin schön“: Workshop-Konzept jetzt herunterladen!

 

Im Pilotprojekt „Ich bin schön“, das von queraum und dem WIENXTRA-Medienzentrum im Auftrag der Wiener Gesundheitsförderung umgesetzt wurde, wurden Jugendliche dabei unterstützt, ihr Körper(selbst)bild in Zusammenhang mit Medienbildern zu reflektieren. Sie sollten dazu inspiriert werden, einen eigenständigen, kreativ-künstlerischen Zugang zum Thema zu finden und sich in eigenen Medienprodukten mit dem Thema Körper/Bilder auseinanderzusetzen und den Zusammenhang zwischen Wohlbefinden und Geschlechtsstereotypen, Schönheitsidealen und Körpernormen zu erkennen.

Unter „Downloads“ finden Sie das Konzept für die Workshops mit den Jugendlichen zum Herunterladen. Dieses Konzept veranschaulicht einen idealtypischen Ablauf mit Methoden, die von den WS-Leiter*innen im Setting flexibel an die Jugendlichen angepasst werden. Sollten Sie planen, mit Jugendlichen einen derartigen Workshop durchzuführen, laden wir Sie ganz herzlich dazu ein, das Konzept vorab noch mit uns zu besprechen oder sich bei Unklarheiten an uns zu wenden! Den Kontakt finden Sie hier.